Auswahl drei verschiedener Öle

Auswahl drei verschiedener Öle
Auswahl drei verschiedener Öle
Auswahl drei verschiedener Öle
Auswahl drei verschiedener Öle
Auswahl drei verschiedener Öle
Auswahl drei verschiedener Öle
Auswahl drei verschiedener Öle
Auswahl drei verschiedener Öle
Auswahl drei verschiedener Öle
Auswahl drei verschiedener Öle
Auswahl drei verschiedener Öle
Auswahl drei verschiedener Öle
Auswahl drei verschiedener Öle
Auswahl drei verschiedener Öle

In dieser Auswahl haben wir Ihnen drei verschiedene Öle zusammengestellt, die besonders reich an Antioxidantien und Omega 3-Fettsäuren sind. Mit dem Maiskeimöl können Sie braten, Hagebutten-Kernöl und Leinsamenöl können Sie als Zugabe zu Salatsoßen, zu Suppen und zum abschließenden Würzen von Nudelgerichten verwenden.

Diese drei Öle sind besonders reich an Vitamin E. Vitamin E ist ein fettlösliches, antioxidatives Vitamin. Es wirkt konservierend und ist in der Lage, Lebensmittel vor dem Ranzigwerden zu bewahren. Seine wichtigste Aufgabe besteht darin, die Zellmembranen zu schützen: Vitamin E verhindert, dass durch Oxidation die in den Zellmembranen eingelagerten mehrfach ungesättigten Fettsäuren geschädigt werden. Darüber hinaus hilft es, als Antioxidationsmittel die freien Radikalen zu neutralisieren, die die Zellen angreifen. Somit ist die Rolle des Vitamins beim Verhindern einer Erkrankung bedeutsam, es unterstützt jedoch auch die Aufnahme von Selen und Vitamin K. Das Geheimnis gesunder und jugendlicher Haut ist eine ausreichende Versorgung mit Vitamin E, das die Feuchtigkeit der Haut, ihre Geschmeidigkeit und Glätte erhöht. Durch die Regulierung des Wasserhaushalts wird die Haut weniger faltig, bleibt länger jugendlich. Auch die sonnenschützende Wirkung von Vitamin E ist bekannt, es schützt vor schädlichen Strahlen. In hoher Konzentrtion angewendet, wirkt es zellschützend und vitalisierend. Vitamin E ist das wichtigste Vitamin für die Haare. Es unterstützt das Wachstum, begrenzt Haarausfall und stärkt den Blutkreislauf der Kopfhaut. Es erhöht die Aktivität der Kapillaren, die ebenfalls für das Haarwachstum verantwortlich sind. Trockenes Haar ist mit Vitamin E sehr gut behandelbar.

Omega 3 und Omega 6-Fettsäuren sind in Pflanzen (Lein, Raps, Mais) und fettreichen Fischsorten zu finden. Diese Fettsäuren regulieren den Blutdruck und den Cholesterinspiegel. Somit kann durch ihren Verzehr Thrombose, Herzinfarkt und Gehirnschlag vorgebeugt werden. Unser Gehirn benötigt Fette von hoher Qualität (Omega-Fettsäuren). Deren Verzehr stimuliert unsere geistige Leistungsfähigkeit. Bei einer Ernährung mit wenig Fisch empfehlen wir unbeding den Verzehr solcher gesunder Öle. Die Empfehlung bezieht sich ausdrücklich auf Ernährung mit Lebensmitteln, die diese esentiellen Fettsäuren enthalten (nicht in Form von Kapseln). Unsere drei - in der Auswahl befindlichen - Öle verfügen über einen hohen Anteil an Omega 3 und Omega 6-Fettsäuren.

Eine der besten Quellen für Omega-3-Fettsäuren ist Leinöl. Wegen seines hohen Gehalts an mehrfach ungesättigten Fettsäuren hat das Öl eine gute Wirkung bei der Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Der menschliche und tierische Organismus sind unfähig, diese Fettsäure selbst zu produzieren, benötigt und nutzt sie jedoch, beispielsweise schützt es vor Osteoporose. Dank des hohen Vitamin-E Gehalts hat es eine antioxidative und entzündungshemmende Wirkung. Es kann durch äußerliche Anwendung nach dem Sport Muskelschmerzen vorbeugen und wirkt unterstützend bei der Erlangung eines gesunden Cholesterinspiegels.
ACHTUNG! Bei Einnahme von Medikamenten zur Blutverdünnung oder Hämophiliepatienten darf das Öl nur unter ärztlicher Aufsicht angewendet werden!
Leinsamenöl kann mit Kümmel, rotem Paprika, Knoblauch, Quark und Schafskäse ausgezeichnet vermischt werden. Frischkäse oder Quark mit kleingeschnittenen lila Zwiebeln und ein paar Tropfen Leinsamenöl ist ein schmackhaftes, gesundes Frühstück. Sportlern empfehlen wir die tägliche Einnahme eines Esslöffels Leinöl.

Die Hagebutte ist eine der bekanntesten Heilpflanzen Ungarns. Ihr Kernöl ist reich an essenziellen Fettsäuren (Omega 3 und Omega 6). Es ist ein hellrotes, mildes Öl mit fruchtigem Geschmack. Es führt der Haut Nährstoffe zu und stellt das Feuchtigkeitsgleichgewicht wieder her. Intensive Pflege bietet es bei UV-geschädigter Haut, unterstützt durch Solarium-Nutzung ausgetrocknete, verbrannte Haut. Sein Vitamin-E Gehalt ist auch unter den Ölen außergewöhnlich. Es kann zur Hautpflege oder Massage mit anderen Basisölen oder Kernschlämmen vermischt werden.
In Kombination mit anderen Fetten wird Hagebuttenkernöl von der Kosmetikindustrie zur Herstellung kostbarer Gesichtspflegeprodukte für reife und trockene Haut eingesetzt. Ebenso wird dem Öl nachgesagt, dass es Pigmentflecken aufhellt und die Narbenrückbildung hervorragend beschleunigt.
Sein natürlicher Anteil an Vitamin A beugt der Hautalterung vor, hilft bei der Produktion von Kollagen und Elastin und bei der Zellerneuerung.

Maiskeimöl ist von goldgelber Farbe und mildem Geschmack. Es ist wegen seines hohen Anteils an mehrfach ungesättigten Fettsäuren ernährungsphysiologisch besonders wertvoll. Maiskeimöl hat den höchsten Vitamin E-Gehalt und somit natürliche Antioxidantien. Es ist sowohl innerlich als auch äußerlich wegen seiner positiven Eigenschaften verwendbar. Unter anderem wird dem Öl eine entzündungshemmende Wirkung zugeschrieben, es fördert die Verdauung, wirkt unterstützend bei der Auflösung von Eierstockzysten und hat allgemein eine positive Auswirkung auf die Funktion der Eierstöcke.

Zur Vorbereitung verschiedener Salate eignet es sich ebenso wie zum Braten und Dünsten von Fleisch oder Gemüse. Durch den hohen Rauchpunkt kann es sogar in der Fritteuse genutzt werden, wobei es seinen angenehmen Duft und Geschmack behält.

20,22
Zu den Favoriten
Empfehlen
Drucken
Beschreibung
Beschreibung
Inhalt der Auswahl:
1 Flasche 750 ml Leinsamenöl
1 Flasche 250 ml Hagebutten-Kernöl
1 Flasche 750 ml Maiskeimöl
WebShop System